Zum Inhalt springen

VGB Natursteine in Fürstenstein

Im Dreiburgenland im Bayerischen Wald zu Füßen der Burg Fürstenstein liegen unsere Steinbrüche und unser Granitwerk. Seit 1924 bauen wir unsere Granite, den Fürstensteiner Granit (Diorit), den Steininger Granit (Granodiorit), den Moosholzer Granit und den Lohwiese Granit (Diorit) ab.

In unserem Granitwerk verarbeiten wir diese zu Pflaster, Platten, Werkstücke, Trögen, Quellsteine, Mauersteine u.v.m. Wir zählen damit zu den wenigen Betrieben im Bayerischen Wald, die die Produktion bis heute aufrecht erhalten haben.

Besonders geschätzte Eigenschaften unserer Granite sind die hohe Druckfestigkeit, die geringe Wasseraufnahme und die damit verbundene Schmutzunempfindlichkeit.

Ausstellungsflächen
VGB Natursteine – Unternehmensgebäude
VGB Natursteine Gelände und Lager
VGB Natursteine – Maschinen bei der Arbeit